Quicktext hotel chatbot

Datenschutz

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Artikel 10 und 11 des Gesetzes 34/2002 vom 11. Juli ist sich Olsaen SA (Hotel y Apartamentos Morito) der Bedeutung des Schutzes personenbezogener Daten bewusst und hat daher eine Datenverarbeitungsrichtlinie eingeführt, die darauf abzielt, maximale Sicherheit bei deren Verwendung und Sammlung, Gewährleistung der Einhaltung der geltenden Vorschriften in diesem Bereich und Konfiguration dieser Richtlinie als eine der Grundsäulen in den Aktionslinien des Unternehmens.

Beim Surfen auf der Website hotelmorito.es ist es möglich, personenbezogene Daten über verschiedene zu diesem Zweck bereitgestellte Formulare anzufordern. Diese Daten werden je nach dem spezifischen und spezifischen Zweck, der ihre Erhebung motiviert, Teil der entsprechenden Behandlungen.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Datenverarbeitungen, die über das Internet erfolgen können:

I. Identifizierung des Verantwortlichen.

Die gesamte Datenverarbeitung erfolgt im Auftrag von Olsaen S.A., deren Identifizierungsdaten wie folgt lauten:

Name: Hotel und Appartements Morito

Firmenname: Olsaen S. a.

NIF: A07015902

Handelsregister (Buch): Insc. zu R. M. de Balears BLATT 147 BAND 81 BUCH 28 ABSCHNITT 3 DES GESELLSCHAFTSBLATT 1889 REGISTRIERUNG 1

Adresse: C / Bonança, 20

Ort: Cala Millor

Postleitzahl: 07560

E-Mail-Adresse: recepcion@hotelmorito.es

Telefon: +34 971585624

Internet: https://www.hotelmorito.es

Informationen zur Ausübung von Rechten

Sie können die Daten einsehen, berichtigen und löschen sowie die Erlaubnis zur Datenverarbeitung widerrufen, die Rechte auf Einschränkung, Übertragbarkeit und keinen automatisierten Entscheidungen ausüben, indem Sie an die auf dieser Seite angegebene Postanschrift schreiben oder an die E-Mail-Adresse: recepcion@hotelmorito.es

II. Informationen zur Verarbeitung von Daten durch hotelmorito.es

1. Web-Kontaktformulare

Zusammenfassung: Das Unternehmen verarbeitet Ihre Daten, um eine Antwort auf Ihre Anfrage oder Kommentare zu senden.

  1. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

A. Von der Verarbeitung betroffene Daten:

Dabei verarbeiten wir Ihre Daten, die Sie uns im Kontaktformular auf der Website bzw. durch eine Nachricht auf elektronischem Weg, wie z. B. E-Mail oder Instant Messaging, mitgeteilt haben.

B. Zweck der Behandlung: Unsere Website verfügt in verschiedenen Bereichen über Kontaktformulare. Der Zweck der Datenverarbeitung besteht darin, die Kommunikation mit den Benutzern der Website zu verwalten, die uns über diese Formulare Nachrichten senden. Die Daten werden nicht für andere Zwecke verwendet.

C. Automatisierte Entscheidungen: Es werden keine Profilsegmentierungen oder automatisierte Entscheidungen getroffen.

D. Wie lange werden wir Ihre Daten aufbewahren?

A. Die Daten werden für die Zeit verarbeitet, die für die Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Ihres Kommentars erforderlich ist.

B. Anschließend werden die Daten gelöscht, wenn innerhalb eines Jahres keine neue Konversation oder Interaktion zwischen den Parteien stattfindet.

E. Rechtsgrundlage der Behandlung:

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre eindeutige Einwilligung zur Annahme der Datenschutzerklärung.

F. Pflicht zur Bereitstellung der Daten und Folgen der Nichtbereitstellung:

Die abgefragten Daten sind Pflichtangaben, ansonsten können wir Sie nicht kontaktieren, um Ihre Anfrage oder Ihren Kommentar zu bearbeiten.

G. Herkunft der Daten: der Interessent.

II. An welche Empfänger werden Ihre Daten übermittelt?

A. Es werden keine Datenübertragungen vorgenommen.

B. Es werden keine internationalen Datenübertragungen vorgenommen.

2. Erhalt des Lebenslaufs

Zusammenfassung: Das Unternehmen verarbeitet Ihre Daten, um Ihre Teilnahme an Personalauswahlverfahren zu verwalten.

I. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

A. Von der Verarbeitung betroffene Daten:

Dabei verarbeiten wir Ihre Daten, die Sie uns im Kontaktformular auf der Website bzw. durch eine Nachricht auf elektronischem Weg, wie z. B. E-Mail oder Instant Messaging, mitgeteilt haben.

B. Zweck der Behandlung: Unsere Website verfügt in verschiedenen Bereichen über Kontaktformulare. Der Zweck der Datenverarbeitung besteht darin, die Kommunikation mit den Benutzern der Website zu verwalten, die uns über diese Formulare Nachrichten senden. Die Daten werden nicht für andere Zwecke verwendet.

C. Automatisierte Entscheidungen: Es werden keine Profilsegmentierungen oder automatisierte Entscheidungen getroffen.

D. Wie lange werden wir Ihre Daten aufbewahren?

A. Die Daten werden für die Zeit verarbeitet, die für die Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Ihres Kommentars erforderlich ist.

B. Anschließend werden die Daten gelöscht, wenn innerhalb eines Jahres keine neue Konversation oder Interaktion zwischen den Parteien stattfindet.

E. Rechtsgrundlage der Behandlung:

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre eindeutige Einwilligung zur Annahme der Datenschutzerklärung.

F. Pflicht zur Bereitstellung der Daten und Folgen der Nichtbereitstellung:

Die abgefragten Daten sind Pflichtangaben, ansonsten können wir Sie nicht kontaktieren, um Ihre Anfrage oder Ihren Kommentar zu bearbeiten.

G. Herkunft der Daten: der Interessent.

II. An welche Empfänger werden Ihre Daten übermittelt?

A. Es werden keine Datenübertragungen vorgenommen.

B. Es werden keine internationalen Datenübertragungen vorgenommen.

3. E-Newsletter abonnieren

Zusammenfassung: Das Unternehmen verarbeitet Ihre Daten, um Ihr Abonnement des Newsletters des Unternehmens zu verwalten.

I. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

A. Von der Verarbeitung betroffene Daten:

A. Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Registrierungsformular mitgeteilt haben.

B. Ebenso verwenden wir im Hotel i Apartamentos Morito Cookies und ähnliche Geräte in unseren E-Mail-Newslettern, mit denen wir den Inhalt unserer Werbe-E-Mails personalisieren können, um sie an die Produkte und Dienstleistungen anzupassen, mit denen wir bevorzugt interagieren.

B. Zweck der Verarbeitung: Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten werden verarbeitet, um Ihr Abonnement des E-Newsletters von Hotel and Apartments Morito zu verwalten, durch den Sie Informationen über Neuigkeiten und Produkte und Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Hotel- und Restaurantsektor erhalten.

C. Automatisierte Entscheidungen:

Es werden keine Profilsegmentierungen oder automatisierte Entscheidungen getroffen.

D. Wie lange werden wir Ihre Daten aufbewahren?

A. Die Daten werden solange verarbeitet, bis Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen.

E. Rechtsgrundlage der Behandlung:

A. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre eindeutige Einwilligung in die Datenschutzerklärung des Newsletter-Anmeldeformulars.

F. Pflicht zur Bereitstellung der Daten und Folgen der Nichtbereitstellung: Die abgefragten Daten sind zwingend erforderlich, ansonsten kann die Anmeldung zu unserem Newsletter nicht durchgeführt werden.

G. Herkunft der Daten: der Interessent.

II. An welche Empfänger werden Ihre Daten übermittelt?

A. Es werden keine Datenübertragungen vorgenommen.

B. Es werden keine internationalen Datenübertragungen vorgenommen.

4. Kommunikation auf elektronischem Weg

Zusammenfassung: Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail, beispielsweise E-Mail, werden Ihre Daten nur für die laufende Kommunikation verarbeitet und nur zu Referenzzwecken gespeichert. In dieser Klausel informieren wir Sie über die verbleibenden datenschutzrechtlich erforderlichen Punkte.

I. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

A. Von der Verarbeitung betroffene Daten: Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns in Ihrer Kommunikation mit hotelmorito.es zur Verfügung gestellt haben, auf elektronischem Wege, wie dies bei E-Mails der Fall ist.

B. Zweck der Verarbeitung: Der Zweck der Verarbeitung ist die Verwaltung der Kommunikation zwischen den Parteien.

C. Automatisierte Entscheidungen: Es werden keine Profilsegmentierungen oder automatisierte Entscheidungen getroffen.

D. Wie lange werden wir Ihre Daten aufbewahren? Die Daten werden für einen Zeitraum verarbeitet, für den sich zwischen den Parteien Verantwortlichkeiten ergeben können, mindestens jedoch 5 Jahre.

E. Rechtsgrundlage der Behandlung: Die Legitimation der Behandlung basiert auf einer Einwilligung.

F. Pflicht zur Bereitstellung der Daten und Folgen der Nichtbereitstellung: Die angeforderten Daten sind freiwillig, da es sich um die Informationen handelt, die die Parteien im Rahmen von Mitteilungen freiwillig angeben.

G. Herkunft der Daten: der Interessent.

II. An welche Empfänger werden Ihre Daten übermittelt?

C. Es werden keine Datenübertragungen vorgenommen.

D. Es werden keine internationalen Datenübertragungen vorgenommen.

5. Platzreservierung im Hotel und Appartements

Zusammenfassung: Das Unternehmen verarbeitet Ihre Daten, um Ihre Reservierung eines Platzes in der Einrichtung zu verwalten.

I. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

A. Von der Verarbeitung betroffene Daten: Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Registrierungsformular mitgeteilt haben.

B. Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie über die Buchungsmaschine einen Platz in unserem Haus buchen, werden Ihre Daten verarbeitet, um den vorgenannten Buchungsprozess zu ermöglichen.

C. Automatisierte Entscheidungen: Es werden keine Profilsegmentierungen oder automatisierte Entscheidungen getroffen.

D. Wie lange werden wir Ihre Daten aufbewahren?

A. Die Daten werden für einen Zeitraum verarbeitet, für den sich zwischen den Parteien Verantwortlichkeiten ergeben können, mindestens jedoch 5 Jahre. E. Rechtsgrundlage der Behandlung:

A. Die Legitimation der Behandlung für die Reservierung eines Platzes beruht auf dem Abschluss eines Vertrages zwischen den Parteien.

F. Pflicht zur Bereitstellung der Daten und Folgen der Nichtbereitstellung: Die abgefragten Daten sind zwingend erforderlich, da sonst der Buchungsvorgang nicht abgeschlossen werden kann.

G. Herkunft der Daten: der Interessent.

II. An welche Empfänger werden Ihre Daten übermittelt?

A. Es werden keine Datenübertragungen vorgenommen.

B. Es werden keine internationalen Datenübertragungen vorgenommen.

6. Anforderung eines Budgets für die Raummiete

Zusammenfassung: Das Unternehmen verarbeitet Ihre Daten, um das angeforderte Budget zu verarbeiten.

I. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

H. Von der Verarbeitung betroffene Daten: Wir verarbeiten die uns im Registrierungsformular mitgeteilten Daten.

I. Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie über die Buchungsmaschine einen Platz in unserem Haus buchen, werden Ihre Daten verarbeitet, um den vorgenannten Buchungsvorgang zu ermöglichen.

J. Automatisierte Entscheidungen: Es werden keine Profilsegmentierungen oder automatisierte Entscheidungen getroffen.

K. Wie lange werden wir Ihre Daten aufbewahren?

A. Die Daten werden für einen Zeitraum verarbeitet, für den sich zwischen den Parteien Verantwortlichkeiten ergeben können, mindestens jedoch 5 Jahre. L. Rechtsgrundlage der Behandlung:

A. Die Legitimation der Behandlung für die Reservierung eines Platzes beruht auf dem Abschluss eines Vertrages zwischen den Parteien.

M. Pflicht zur Bereitstellung der Daten und Folgen der Nichtbereitstellung: Die abgefragten Daten sind zwingend erforderlich, da sonst der Buchungsvorgang nicht abgeschlossen werden kann.

N. Herkunft der Daten: der Interessent.

II. An welche Empfänger werden Ihre Daten übermittelt?

C. Es werden keine Datenübertragungen vorgenommen.

D. Es werden keine internationalen Datenübertragungen vorgenommen.

III. Ausübung der Rechte:

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Als Interessent haben Sie das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen sowie die Berichtigung unrichtiger Daten oder gegebenenfalls deren Löschung zu verlangen, wenn die Daten unter anderem für die Zwecke der die sie gesammelt haben. Unter bestimmten Umständen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, und in diesem Fall werden wir diese nur zur Geltendmachung oder Verteidigung von Ansprüchen aufbewahren. Unter bestimmten Umständen und aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen. Wir werden die Verarbeitung der Daten einstellen, außer aus zwingenden legitimen Gründen oder der Ausübung oder Verteidigung möglicher Ansprüche.

In den Fällen, in denen die Verarbeitung Ihrer Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie diese jederzeit widerrufen.

In den Fällen, in denen dies gesetzlich zulässig ist, haben Sie das Recht auf Übertragbarkeit der Daten, was bedeutet, dass Sie das Recht haben, personenbezogene Daten zu Ihrer Person, die wir verarbeiten, zu erhalten und auf Ihrem eigenen Gerät zu speichern , können Sie mit diesem Recht auch verlangen, dass wir Ihre Daten an einen anderen Verantwortlichen weitergeben.

Wenn Sie der Meinung sind, dass es ein Problem oder einen Vorfall im Zusammenhang mit der Verarbeitung von Daten gibt, können Sie sich ebenfalls über die in diesem Dokument angegebene Kontaktadresse an die Stelle wenden und haben in jedem Fall das Recht, eine Beschwerde bei der Kontrollbehörde einzureichen in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten, im Falle Spaniens die spanische Datenschutzbehörde.

Um Ihre Rechte auszuüben, müssen Sie uns eine Anfrage an die E-Mail-Adresse recepció@hotelmorito.es senden, die eine Kopie Ihres DNI oder eines anderen Dokuments beifügt, das Sie rechtlich identifiziert.

Hier buchen

Sicher, risikofrei.

Buchen Sie jetzt